[Rezension] Talon: Drachennacht von Julie Kagawa

[Rezension] Talon: Drachennacht von Julie Kagawa

Ausgangssituation von Ember Nach den ersten zwei Bänden habe ich mich so auf den dritten von Talon gefreut, da ich unfassbar gern wissen wollte wie es mit Ember weitergeht, nachdem sie sich im zweiten Band von der Organisation Talon losgesagt hatte. Dabei ging das...

Ich bin Sarah und hier die Schreiberin aller Texte. Ich blogge um mich frei von Gedanken zu machen. Dabei geht es um die Dinge, die mich glücklich machen. Kreativ sein, lesen, abnehmen, backen und viele andere Sachen, die mich glücklich machen. Damit möchte ich andere glücklich machen.

Wenn du mehr über mich wissen möchtest, auf der Über-Seite gibts mehr Informationen über mich.

Mehr von mir auf

Kurzmeinung zu Be YOUnique

Kurzmeinung

Lebe dich selbst, so wie du dir gefällst

… sagt Katja Sterzenbach, die das Buch selbst geschrieben hat. Ich mag das Buch sehr gern, da es vielfältig aufgebaut ist. Im Gegensatz zu dem Buch „Dein Yoga, dein Leben“ von Tara Stiles ist dieses hier mit hochauflösenden Bildern versehen. Texte zum im Einklang mit sich selbst sein, sind persönlich sowie fachlich interessant dargestellt und mit einem sehr persönlichen Schreibstil geschrieben.

Was macht das Buch so toll?

Dabei geht Katja in vielerlei Hinsicht auf das „Auf sich selbst achten“ ein. Im Kopf, Körper, Ernährung sowie die eigene Energie, den Spaß am Leben und Arbeit, aber auch Privat mit den Freunden und der Familie. Es gibt verschiedene Sportworkouts, die mit Bildern und Text sehr gut erklärt werden. Aber auch Übungen zur Meditation und für Yoga und beides wird sogar erklärt wofür es gut ist, wie man es macht und was es mit einem tut. Was ich ganz toll finde, dass ich nicht nur das Buch lesen kann, sondern wirklich damit arbeite. Es gibt Zeichnungen und freie Plätze, in denen Katja einen auffordert tief in sich selbst hineinzuhören, um selbst aktiv zu werden.

Kurmeinung zu Be YOUnique von Katja Sterzenbach

Be YOUnique
Autor: Katja Sterzenbach
Verlag: Knaur
Broschur
ISBN 978-3-426-67525-0
Preis: 19,99€ [D]Verlagsseite