Jahreshighlight Queen of Clouds von Susanne Gerdom | mit Gewinnspiel

jahreshighlight-queen-of-clouds-susanne-gerdom

Hallihallo meine Lieben,

da gehts schon weiter mit den Jahreshighlights. Queen of Clouds von Susanne Gerdom (Rezension). Gott, wie ich dieses Buch lese. Gleich gibts eine Erklärung dafür. Viel Spaß und lasst euch auch nicht von meiner Rezension abschrecken.


Ein System, aus dem man ausbrechen kann

Queen of Clouds blieb mir nach Ewigkeiten noch im Kopf, weil es mir zeigte, das trotz einiger historischer Begriffe ein Buch auch mal nicht nur von der Geschichte reden muss. Ein System, das Schichtensystem, in dem es Magie gibt. In dem die Unterschicht für das Überleben der Oberschicht sorgen muss und irgendwann sogar zusammen arbeiten muss, um Turm Null zu finden. Die Erlösung.

Dieses Buch hat mir so viel Magie gezeigt und blieb doch so nah wie möglich am richtigen Leben. Dieser schmale Grat war einfach wundervoll und zeigte mir auf, dass Menschen – egal wie verschieden sie auch sein mögen – toll zusammenarbeiten und auch Vorurteile ablegen können, wenn sie zusammenhalten müssen. Die Geschichte ist so schön ausgeschmückt und wer dachte, dass nur Kai Meyer seine Geschichten zu einem ewig langen Moment machen kann, der hat sich getäuscht. Susanne Gerdom hat mit diesem Buch einfach den Vogel abgeschossen und mir mit jeder Seite neue Welten eröffnet. Mich erleben lassen. Träumen lassen. Leben lassen.

rezension-zu-queen-of-clouds-die-wolkentuerme-von-susanne-gerdom

Du willst auf die Suche nach TURM Null gehen?

Wie immer danke ich dem bloomoon Verlag für das Verlosungsexemplar, das ich an euch weitergeben darf. Die Geschichte blieb mir nach einer so langen Ewigkeit noch im Kopf, was außergewöhnlich ist. Der bloomoon Verlag freut sich demnach auf regen Besuch von euch. Viel Glück!

Frage: Habt ihr schon öfter Bücher gelesen, in denen es gar nicht so ums Historische ging, sondern um einen anderen Aspekt? Buchtipps immer her, ansonsten freu ich mich über nette Worte :)

Zeitraum für das Gewinnspiel

Das Gewinnspiel startet heute am 11. Februar 2015 und endet am 25. Februar 2015 um 20 Uhr. Die Gewinnerin / der Gewinner wird per Zufallsgenerator von mir ausgelost und direkt im Anschluss per Mail von mir kontaktiert.

Gewinnspielbedingungen
  • komme aus Deutschland oder habe eine Adresse innerhalb Deutschland zu der ich den Gewinn schicken kann
  • sei mindestens 18 Jahre alt oder hab die Einverständniserklärung deiner Eltern parat
  • 10 Tage hast du Zeit mir auf die E-Mail zu antworten, die ich dir im Gewinnfall schicke, danach lose ich neu aus
  • sei mein Leser (Facebook, Twitter, Email, Bloglovin etc)
  • Teilnahme ist nur für natürliche Personen gedacht und das pro Person nur einmal
  • Die Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg
  • kommentiert den Beitrag mit gültiger E-Mailaddresse
Kategorie Literaturgelaber

Hi, dass ich eine verrückte und kreative Nudel bin, möchte ich dir gern sagen. Hin und wieder kann es zu Katzen- und Hundecontent kommen genauso wie es zu DIY und zu einigen Podcasts kommen kann. Also viel Spaß beim Herumstöbern!

8 Kommentare

  1. Tolle Aktion!
    Ich habe mal mit der Buchreihe von Diana Gabaldon angefangen (Highland-Saga), das stand eine Liebesgeschichte eher im Mittelpunkt :)

  2. Ich würde dir das Buch „Das Lächeln der Fortuna“ von Rebecca Gable empfehlen. Das ist zwar ein historischer Roman aus dem Jahre 1360, aber in der Geschichte dreht sich alles um einen Jungen, der seinen Vater durch den Tod verloren hat und seitdem schikaniert wird. Eines Tages rächt er sich. Sehr spannend geschrieben und empfehlenswert. :)

  3. Eigentlich hört sich die Geschichte nach einem typischen Jugendbuch an, aber neugierig bin ich trotzdem ;)
    Es ist schön, wenn man aus der Rezension so die Begeisterung eines Bloggers herauslesen kann. Und für solche Buchtipps bin ich ja immer zu haben. Deshalb möchte ich gerne mein Losglück versuchen…

    Liebe Grüße
    Tessa

  4. Oh je, schwierige Frage… Ich les ziemlich selten rein historische Romane, allerdings meistens dann Fantasy, was relativ historisch angehaucht ist. Mir hat das Zeitalter der Fünf von Trudi Canavan beispielsweise sehr gut gefallen. Da werden ziemlich viele interessante Themen angeschnitten. :)

  5. stefan doblinger

    Hallo das ist super von Dir würds gern in den Urlaub mitnehmen da es grad drunter und drüber geht hier
    eine schöne zeit
    stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *