[Rezension] Murder Park von Jonas Winner

[Rezension] Murder Park von Jonas Winner

Aufmerksamsteigender Aufbau Mir ist gleich von Anfang an aufgefallen, dass das Buch eben immer in dem gegenwärtigen Geschehen aufgebaut ist sowie mit einem Interviewschnipsel von einem der 12 eingeladenen Gästen in den Murder Park mit Sheldon Lazarus, dem Psychiater....
[Rezension] Green Net von Wilfried von Manstein

[Rezension] Green Net von Wilfried von Manstein

Das Buch habe ich durch die Verlagsvorschau entdeckt und dachte schon bei dem Klappentext, dass das neben meinen Fantasybüchern genau das ist, was ich zu lesen brauche. Ich habe mit einer Dystopie gerechnet, bei der sich die Pflanzen sich am Menschen für sein...
[Rezension] Das Reich der sieben Höfe von Sarah J. Maas

[Rezension] Das Reich der sieben Höfe von Sarah J. Maas

Erstes Buch von Sarah J. Maas Die Autorin hat mich wirklich überrascht. Natürlich ist jedes Buch anders von ihr und nur weil mir dieses gefallen hat, muss es nicht heißen, dass mir alle von ihr gefallen. Aber sie hat mir auf jeden Fall einen guten Eindruck auf sich...
[Rezension] Helix von Marc Elsberg

[Rezension] Helix von Marc Elsberg

Interessantes Thema Marc Elsberg hat sich bei der Themenwahl wirklich in mein Herz gezaubert, denn ich bin großer Fan von der Netflix-Serie „Orphan Black“. Die Idee der Genmanipulation fand ich einfach so passend zu dieser Zeit, da ich in der Zeit die...