Buchchallenge 2016 – Zum Scheitern verurteilt? | Podcast #4

2016(2)

 

Hallihallöchen meine Lieben,

ja heute gibts mal wieder einen Podcast, in dem ich hier und da über die Buchchallenges quatsche. Ob das bei mir zum Scheitern verurteilt ist und welche Challenges ich im nächsten Jahr verfolge, erfahrt ihr, wenn ihr den Podcast hört. Ich freue mich über eure Kommentare über die Frage, ob ihr euch gut an Challenges halten könnt oder nicht. Erzählt mir ein bisschen über eure Erfahrungen und ob ihr ein bewährtes Rezept habt, wie man besser den Überblick über sowas haben kann.

Around the world-Challenge

Tassi von Tasmetu hat mich Anfang diesen Jahres dazu bewegt die „Around the world“-Challenge zu beginnen. Im Podcast sage ich übrigens andauernd „Weltenbummler-Challenge“. Keine Ahnung woher das kam :D Jedenfalls ist diese Challenge bei mir definitiv zum Scheitern verurteilt. Warum das so ist, erfahrt ihr im Podcast. Ich fand es sehr interessant all diese Orte mal zu visualisieren, wo ich denn genau mit welchem Buch war und welche Geschichte dort „hinerfunden“ wurde. Spannend! Leider konnte ich mich absolut gar nicht dran halten. Infos zur Challenge gibts bei Tasmin.

SparChallenge14_big1

Sparchallenge 2.0

Seit zwei bis drei Jahren schon mache ich bei Nina von ninespo die Sparchallenge 2.0 mit. Ich liebe sie um ehrlich zu sein, denn es spornt mich an Bücher zu lesen und in neue Welten abzutauchen und zu wissen, dass ich mich danach dazu bewege zu sparen. Es ist normalerweise nicht so meins 50€ vom Konto abzuheben und es zu sparen. Oftmals hat man dieses Geld auch gar nicht zur Hand, weswegen 2,50€ pro Buch definitiv machbar ist. Alles Weitere über die Challenge gibts auch im Podcast. Mehr über die Challenge gibts hier.

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Das Jahr des Taschenbuchs – Buchaktion!

Ramona von Kielfeder sowie Petzie von Die Liebe zu den Büchern haben diese Art Challenge gegründet. Am Anfang als ich sah, was für eine Idee dahintersteckt, dachte ich mir: Nä, also Taschenbücher kaufen, obwohl mein Bücherregal voll mit denen ist? Irgendwann schrieb eine Bloggerkollegin auf Twitter, ob sie das nicht so umformen könnte, dass sie ihre SuB-Taschenbücher nicht lesen könnte anstatt welche zu kaufen. Ab da war ich dann auch Feuer und Flamme als das positiv aufgenommen wurde. Mein Bücherregal ist voll mit Taschenbüchern, da ich lieber HC lese. Genau deswegen widme ich mich im nächsten Jahr genau diesen tollen Büchern. Mehr Info zur Challenge hier klicken.

Anmerkung: Da muss ich wohl ein bisschen was falsch verstanden haben, insofern ich nur mit meinen eigenen Büchern mitmache und keine Taschenbücher kaufe, so kann ich auch nicht im Lostopf am Ende des Jahres mit hineinrutschen. Infos gibts dann im folgenden Link oben.

SuB Abbau Extrem 2016

Na wer hätte es gedacht, dass ich nochmal bei dieser Challenge mitmache? Wer möchte sich denn nicht mal daran machen, dass er seinen SuB versucht zu minimieren? Das dachten nämlich Bröselchen von Brösels Bücherregal sowie ihre Bloggerkollegin Anja von Der Bücherblog genauso. Im nächsten Jahr werde ich also versuchen mich um meinen SuB zu kümmern und mal nicht immer nur meine neuen Bücher in Augenschein zu nehmen. Denn wenn ich mal ehrlich bin: Hier liegen so einige Schätze, von denen ich die ganze Zeit nur geträumt habe. haha :D Zu detailreicheren Informationen gehts hier lang.

Nun seid ihr dran: Bei welchen Challenges macht ihr im nächsten Jahr mit und wie fandet ihr den Podcast? :) Ich freu mich auf eure Kommentare!

Kategorie Büchernische, Podcast

Hi, dass ich eine verrückte und kreative Nudel bin, möchte ich dir gern sagen. Hin und wieder kann es zu Katzen- und Hundecontent kommen genauso wie es zu DIY und zu einigen Podcasts kommen kann. Also viel Spaß beim Herumstöbern!

7 Kommentare

  1. Hallo Sarah,
    jetzt hatte ich endlich mal Zeit ganz in Ruhe Deine Seite anzuschauen – und bin begeistert! Ich finde sie wirklich klasse – vom Layout, Aufbau und natürlich Inhalt. Sehr professionell! Da ich gerade erst von Blogger zu WordPress umgezogen bin, weiß ich, wie viel Arbeit hinter einer solchen Seite steckt und ziehe den Hut! So, das wollt ich mal loswerden.

    Zu den Challenges: beim Jahr des Taschenbuches sowie beim Subabbau-Extrem werde ich in 2016 auch dabei sein ;-) Bin schon gespannt, ins. beim Subabbau, wie weit ich komme ;-)

    Dir noch ein paar schöne Festtage & falls wir uns vor der Jahreswende nicht mehr hören, einen GUTEN RUTSCH!

    Liebe Grüße,
    Kati

    ps. das Thema Gastartikel habe ich nicht vergessen …

    • Hey Kati :D
      Na da freu ich mich ja auf deinen Kommentar!
      Aber soll ich dir was verraten? Das Layout wird sich bald ändern ^-^ Ich kann das einfach nicht mehr sehen, muss ich gestehen und das nächste wird etwas luftiger :)
      Daaaaaaaanke für dieses tolle Kompliment <333 :D WordPress ist super oder? :o

      Dann freu ich mich ja richtig darauf wie du diese Challenges meisterst :]

      Ich wünsche dir auch wundervolle Festtage, bzw hoffe sie waren toll und einen guten Rutsch <3

      Liebste Grüße, Sarah

      PS.: Ich erinner dich gern daran :D

  2. Liebe Sarah,

    vielen Dank für die Erwähnung unserer Aktion in deinem Beitrag. Allerdings muss ich hier noch etwas klarstellen, weil es wohl ein falsches Verständnis gibt. Unsere Aktion ist keine Challenge, bei der es um Reduktion der Bücher o.ä. geht. Bei unserer Aktion geht es darum, den Verkauf von Taschenbüchern anzukurbeln und das geht natürlich nur, wenn man auch Bücher kauft. Wenn man nun also Bücher vom SuB präsentiert, dann kann man das machen, müsste dies aber bitte erwähnen. Wäre einfach unfair allen anderen gegenüber, weil man damit natürlich nicht in den Lostopf hüpfen kann.

    „Irgendwann schrieb eine Bloggerkollegin auf Twitter, ob sie das nicht so umformen könnte, dass sie ihre SuB-Taschenbücher nicht lesen könnte anstatt welche zu kaufen. Ab da war ich dann auch Feuer und Flamme als das positiv aufgenommen wurde. “

    Hiervon wussten nämlich weder Ramona, noch ich etwas. Grundsätzlich ist jeder bei der Aktion willkommen, aber um am Ende des Jahres in den Lostopf zu hüpfen, gilt es wirklich mindestens 12 Taschenbücher im Jahr gekauft zu haben. Das ist von mir keinesfalls böse gemeint, aber es soll ja alles richtig laufen. :-)

    Liebe Grüße
    Petzi

    • Hey Petzi,
      danke nochmal für diesen Hinweis, denn ich habe es wirklich so verstanden, dass ich dann theoretisch mitmachen kann :D Da ich ja weiß, dass ich sowieso Bücher kaufen werde, ist das trotzdem kein Problem für mich. Dass eure Aktion keine Challenge ist, weiß ich zum Glück :D Hab das jetzt nochmal klargestellt im Blogpost. Falls du noch Anmerkungen hast, dann schreib mir das unbedingt ^-^
      Liebste Grüße, Sarah

  3. Pingback: {Linklist} December 2015 - Fortuna Major

  4. Hey =)
    Mir gefällt es, dass du auch einen Podcast zu deinen Beiträgen machst. Ich so als kleine Radioengagierte interessiert es immer, solche (Trimedialen) Dinge. Du hast auch eine schöne Stimme! :) Obwohl leicht angekeimt, interessiert keinen :D
    Ich habe dich, da es mir so gut gefallen hat, mal bei mir mit verlinkt. http://fortunamajor.de/linklist-december-2015/
    Liebste Grüße Cörnchen

    • Hallihallo :D
      Ich danke dir ganz herzlich ♥ Zum Glück ist sie jetzt nicht mehr ganz so angekeimt XD Ohhh wie toll! Daaaaaaaaaaanke ♥ Das ist ein wirklich toller Dank, danke danke :}
      Ich kann auch eher meine Stimme aufnehmen als mich dann noch mit Videos zu beschäftigen D:
      Ich grüß dich ganz lieb, Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *