Anders als erwartet

Das Buch war für mich wirklich unfassbar schön anzulesen, vor allem da der Klappentext super klingt, die Thematik total in meinem Interesse liegt und auch die ersten zwei Seiten nach einem inhaltlich vielversprechendes Buch klingen. Leider bin ich mit dem Schreibstil des Autors Tiller überhaupt nicht warm geworden. Mich hat es andauernd verwirrt wer denn nun da eigentlich „denkt“ oder spricht. Irgendwann war ich von diesem Buch so verwirrt, dass ich es am liebsten zur Seite gelegt hätte, weswegen ich aber einfach länger dafür brauchte um es zu lesen.

Davids Charakterschreiber

David hat sein Gedächtnis verloren. Seine drei engsten Menschen beschreiben und erzählen Geschichten durch Briefe, was sie mit ihm erlebt und was sie selbst erlebt haben. So bekommt man einen Eindruck von seinen engsten Menschen und natürlich von David selbst. Er kommt in dem ganzen Buch selbst nicht drin vor, sondern man lernt ihn nur durch diese Erzählungen her kennen. Leider fand ich das absolut nicht meins.

Der Schreibstil mit diesen drei verschiedenen Charakteren, die die eigentliche Hauptperson des Buches beschreiben und Leben einhauchen sollen, war für mich kein unterhaltsames, sondern eher nervendes Buch. Ich würde es in keinem Fall noch einmal lesen wollen. Jeder sollte sich dennoch selbst eine Meinung bilden, da es sicher Leser gibt, die Tillers Schreibstil und Geschichte toll finden.

Kennen Sie diesen Mann?
Autor: Carl Frode Tiller
Verlag: btb
352 Seiten, Gebunden
ISBN 978-3-442-75616-2
Preis: 19,99€ [D]

David hat sein Gedächtnis verloren. Er weiß nicht mehr, wer er ist. In einer Zeitungsanzeige fordert er Verwandte und Bekannte auf, ihm einen Brief zu schreiben, um ihm seine Erinnerungen zurückzugeben. Und er bekommt Antworten auf seine Fragen. Aber will er die wirklich hören? Denn sie sind ganz unterschiedlicher Art und nicht immer schön. Sein Jugendfreund Jon, ein Musiker, der gerade den Halt zu verlieren scheint, meldet sich. Sein Stiefvater Arvid, ein Pfarrer, der auf den Tod wartet. Und seine Jugendliebe Silje, eine Frau mittleren Alters, die möglicherweise gerade im Begriff ist, aus ihrer Ehe auszusteigen. Die Briefe geben ihnen allen die unerwartete Chance, von ihrem eigenen Leben zu erzählen, während sie zugleich Davids Geschichte einkreisen. Aber wer ist David wirklich?
  • Spannend 15%
  • Romantisch 30%
  • Fantastisch 0%
  • Düster 5%
  • Witzig 15%
  • Beängstigend 0%
  • Abenteuerlich 5%