Hey ihr Lieben,

wo ich gerade die Überschrift über Probleme lösen schreibe, fallen mir so einige Probleme ein. Dabei sind Probleme in meinem Leben meist Probleme, die sich immer wieder in ähnlicher Art und Weise wiederholen. So gut wie immer. Und vor allem, was diese Probleme einfach total fies anstellen: Sie werfen mich immer wieder aus meiner Bahn und legen mir einfach einen Stein hin, damit ich mir auch nochmal richtig weh tun muss. Egal! Jetzt müssen Lösungen her.

Sport machen = abnehmen

Fangen wir mal an, dass es jetzt im Moment das Problem gibt, dann meine Disziplin Sport zu machen irgendwo herumdümpelt und ich mich frage wann genau ich den richtigen Zeitpunkt finden kann, sie wieder herauszuholen. Soll ich dir was sagen, was du selbst schon weißt und gefühlt hundert Mal gelesen/gesagt bekommen hast? Niemals, wenn du auf den „richtigen Zeitpunkt“ wartest. Auch die richtige Liebe findest du nicht zu dem „richtigen Zeitpunkt“ und die Disziplin ist da eben nicht anders gepolt. Die Lösung zum Problem ist ganz einfach: Einfach machen. Anfangen. Jetzt. Nach der Arbeit. Vor der Arbeit. Am Wochenende.

Nackenschmerzen lösen mit Blackroll

Zweites Problem besteht darin, dass ich zwar durch meinen neuen Job keine Schmerzen mehr im Lendenwirbelbereich und andauernd Sehnscheidentzündungen habe, sondern nun Nacken- und Schulterschmerzen habe. Das Schöne ist, dass ich mich nun viel besser so hinfläzen kann wie ich das möchte, was die Lendenwirbel freut, aber der Nacken bleibt trotzdem unbewegt. Nicht gut. Lösung des Problems: Viele Nackenübungen, Sport für die Wirbelsäule/Nacken (Physiotherapie) und mein vielleicht neuer bester Freund. *Trommelwirbel* Die Blackroll. Ich habe sie mir bestellt und keine Ahnung, ob sie mir hilft. Dabei bin ich aber zuversichtlich.

Es gibt ja viele tolle Artikel zu Problemlösungen und verschiedenen Wegen wie man sich klarmachen kann wo das wirkliche Problem liegt. Ich habe einen tollen Artikel von Heike Thormann auf kreativesdenken.com gelesen, was viele Herangehensweisen aufzeigt wie man ein Problem lösen kann.

Habt ihr auch Probleme, die euch immer wieder ein Beinstellen und euch zum Straucheln bringen? Habt ihr langfristig dafür schon Lösungen gefunden oder seid dabei eine Lösung zu entwickeln? Ich freu mich auf eure Kommentare. 🙂

Eure Sarah